Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Reisen im Stillstand

Reisen im Stillstand

— abgelegt unter:

Eine Veranstaltung des University College Freiburg im Rahmen des Seminars „ArmChair Travelling statt Fernreiseabenteuer“ in Kooperation mit dem DFG-Graduiertenkolleg 2291 der Universität Bonn und dem Forschungskolleg „Neues Reisen – Neue Medien“ der Universität Freiburg

Kurzübersicht
Art des Termins
  • externe Veranstaltungen
Wann 25.01.2022
von 19:00 bis 21:00
Wo Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Name Vanessa Briese
Contact Email
Termin übernehmen vCal
iCal

Mit dem Bulli an den Bodensee statt die Panamericana entlang. Ost- statt Südseesand. Corona hat das touristische Reiseverhalten enorm verändert. Von den Auswirkungen der Pandemie auf das berufliche Bloggen berichten die Reisebuch-Verlegerin und Autorin Marianna Hillmer und Nina Hüpen-Bestendonk, Grafikdesignerin und Reisebloggerin mit einem Hang zu übergangenen Schauplätzen. Sie erzählen von kleinen und großen Reisen in die eigene Region, vom sogenannten Armchair Travelling auf dem heimischen Sofa und präsentieren ihre Lieblingsorte vor der eigenen Haustür. Ins Gespräch über Nachhaltigkeit und neue Formen des Tourismus kommen die Gäste mit den Literaturwissenschaftlerinnen Vanessa Briese und Mirja Riggert, die beide zu Reiseblogs forschen. 

Foto: © Marianna Hillmer: Johannes Klaus (oben), Nina Hüpen-Bestendonk: privat (unten)

Eintritt frei

Kartenreservierung unter: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Der Zutritt erfolgt nach dem 2G+ Modell (geimpft / genesen + getestet). Im Literaturhaus ist das Tragen einer FFP2 Maske erforderlich. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird nicht live übertragen, eine Aufzeichnung wird jedoch im Anschluss als Aufzeichnung verfügbar gemacht.

 

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen