Sie sind hier: Startseite Personen Koordination Hilfskräfte

Hilfskräfte

zurück zur Übersicht

Evke Bakker

Telefon:
0228/73-3808

Kurzvita

seit September 2020
Studentische Hilfskraft am Graduiertenkolleg
 
seit Oktober 2019
Fortsetzung des Studiums an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn, Doppelbachelor in Komparatisitk und English Studies
 
Oktober 2018 bis Juni 2019
Bachelorstudium: Anglistik und Internationale Literaturen an der Universität Tübingen 

Interessen

Postkoloniale Theorie

Feministischer Diskurs, insbesondere Überschneidungen mit dem postkolonialen Diskurs

Satirische Literatur im 18. und 19. Jahrhundert 

Sarah Natschke

Telefon:
0228/73-3808

Kurzvita

seit September 2019
WHF zur Unterstützung der Lehre am Graduiertenkolleg 2291 Gegenwart/Literatur

seit Oktober 2018
Masterstudium der Germanistik – Profil Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bonn

Oktober 2015 – September 2018
Bachelorstudium der Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft im Kernfach und English Studies im Begleitfach an der Universität Bonn
Thema der Bachelorarbeit: Amphitryon als (Tragi-)Komödie bei Plautus, Molière und Kleist

Interessen

Literatur um 1800 und Heinrich von Kleist

Naturwissenschaftliche Populärkultur im 19. Jahrhundert

Ruhmeskonzeptionen zwischen Antike und Moderne

Tabea Schmidtke

Telefon:
0228/73-3808

Kurzvita

seit September 2020
WHF am Graduiertenkolleg 2291 Gegenwart/Literatur, Universität Bonn
 
seit Oktober 2017
Master-Studium an der Universität Münster, Studienfach Germanistik, Schwerpunkt Neuere deutsche Literaturwissenschaft
Thema der Masterarbeit:„die modernen maler haben etwas, der moderne dichter macht es sich zu nutzen“. Ernst Jandl und die Kunst der Avantgarde (Betreuung: Dr. Mirjam Springer)
 
November 2015 bis August 2017
studentische Hilfskraft am Institut für Kunstgeschichte der Universität Münster
 
September 2014 bis Juni 2015
Erasmus-Studienaufenthalt in Paris, Université Paris I Panthéon-Sorbonne, Fachbereich Kunstgeschichte
 
Oktober 2012 bis September 2017
Bachelor-Studium an der Universität Münster, Studienfächer Germanistik und Kunstgeschichte
Thema der Bachelorarbeit: Präfiguration und Polemik. Zum Text-Bild-Verhältnis in Hermann tom Rings Sibilla Tiburtina

Interessen

Lyrik und Lyriktheorie

Sprache und Bild; Wechselbeziehungen zwischen Literatur und Kunst; Ekphrasis

Dramentheorie, insbesondere Theorien des Nebentextes

Paul Zielenbach (pausiert im Wintersemester 20/21)

PZ.jpg

Telefon:
0228/73-3808

Kurzvita

seit Oktober 2019
Masterstudium: Deutsch und Sozialwissenschaften auf Lehramt

seit Oktober 2018
Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

seit Juni 2018
SHK am Graduiertenkolleg Gegenwart/Literatur

seit November 2017
Stipendiat des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds

seit Oktober 2016
Bachelorstudium: Deutsch und Sozialwissenschaften auf Lehramt

2013 bis 2016
Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation

Interessen

Literatur- und Kulturtheorie

Kultursoziologie/Kulturwissenschaft

Literatursoziologie

Artikelaktionen